Im Herbst 1944 wird Eva Umlauf in Auschwitz eine Nummer eintätowiert. Als die Rote Armee das Lager befreit, ist sie zwei Jahre alt, abgemagert und todkrank. Sie kann sich später nicht an diese Zeit erinnern, aber das Erbe ihrer Vergangenheit schlummert unter der Oberfläche und prägt ihren gesamten Lebensweg.

Go to link